Home
images/slider.jpg

NOCH FRAGEN?

Treten Sie in Kontakt!

Kontakt

Mitgliederversammlung am 13. Juni 2022

Auch in diesem Jahr fand die Mitgliederversammlung coronabedingt etwas später im Jahr statt. Clubchef Jörg aus der Fünten konnte die Anwesenden gut gelaunt im Clubhaus begrüßen, wunderbar bewirtet von Sandra Kottirre und ihrem Team.

Ehrung zur 50-jährigen Mitgliedschaft

Zu Beginn konnte er gleich einem Mitglied zur 50-jährigen Mitgliedschaft beglückwünschen: Angelika Großmann-Freitag

Sabine Conrad nutzte die Gunst der Stunde, Ingrid Federwisch in diesem Rahmen zu ihrem 10-jährigen Dienstjubiläum zu gratulieren.

Neuwahlen – Vorstandsmitglieder einstimmig gewählt

Nach den üblichen Berichten der einzelnen Vorstandsmitglieder und Kassenprüfer standen turnusgemäß Neuwahlen an. Sabine Conrad (Stellvertretende Vorsitzende) und Stefan Lemke (Technischer Wart) wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Anita Günthner trat nach 18-jähriger Tätigkeit für das Amt der Jugendwartin nicht mehr an. Roger Thiele kandidierte und wurde als Nachfolger einstimmig gewählt. Des Weiteren wurden Jennifer Fuchs und Gregor Franzmann (Beisitzer) in ihren Ämtern bestätigt. Als weiterer Beirat erweitert Markus Peters durch seine ebenfalls einstimmige Wahl den Vorstand.

Sabine Zimmer und Patrick Weber wurden im Amt als Kassenprüfer bestätigt ebenso Ersatzmann Kajo Köpp.

Herzlichen Dank.

Willkommen im Team: Roger Thiele, links (Jugendwart) und Markus Peters (Beisitzer) verstärken ab sofort den Vorstand

Danke Anita für 18 Jahre Vorstandsabeit

Mit „Standing Ovations“ wurde Anita Günthner für ihr beispielloses Engagement in 18 Jahren Vorstandsarbeit gefeiert.
Jörg aus der Fünten hob einige Aktionen in einer kleinen Rede hervor. Die Jugendarbeit und Jugendförderung steht und stand beim TC immer im Vordergrund. Zwischen 2000 und 2016 waren es immer zwischen 225 und 295 Jugendliche. Darüber hinaus spielten die Jugendmannschaften lange Jahre Oberliga und 1. Verbandsliga. Aber nicht nur die sportliche Leistung, sondern immer auch der Spaß am Spiel waren Anita wichtig. So gab es zahlreiche Veranstaltungen auf und neben dem Platz:

Errichtung der Jugendhütte in 2004, Nikolausfeiern, Grillspaß mit Hallencamping, Eisenbahnfahrten mit der historischen Eisenbahn Oekhoven, Ausflug zur Expo in Hannover, Paddeltouren auf der Niers, Kletterhallen, Wassersportanlage in Langenfeld, Besuche des World Team Cups und vieles mehr.
Seit 2010 Ausbildung aus den eigenen Reihen zu Tennistrainern – bis heute wurden 16 Trainerinnen und Trainer ausgebildet.
Jörg aus der Fünten hob hervor, dass Anita mehr war als nur Jugendwartin, sie war immer präsent und damit quasi das Gesicht des Vereins, sie kümmerte sich um den Tag der offenen Tür, Neumitglieder, Coronamaßnahmen – eben ein Libero für alles, was anfällt.

Anita, wir danken dir für die äußerst angenehme, ideenreiche und stets konstruktive Zusammenarbeit und wünschen dir viel Spaß in deiner neugewonnen Freizeit – auf dem Golfplatz, beim Tennis oder Karten spielen auf unserer wunderschönen Anlage.

Als Dank für ihren Einsatz wurde Anita neben zahlreichen Präsenten mit der Ehrenmitgliedschaft belohnt! Anita, das hast du dir bei so viel Engagement und Herzblut verdient!

Ausblick 2022

Im Sommer finden noch viele Veranstaltungen statt. Neben zahlreichen Turnieren und Clubmeisterschaften finden auch wieder einige Partys statt:
Am 2.7. veranstaltet das Kaleu‘s eine Cocktailparty mit Grill.
Am 5.8. gibt es eine Party im Anschluss an das Sommercamp mit den Trainer:innen.
Und am 17.9. findet die Sommer-Club-Party statt mit Live-Band und DJ Alex.
Bitte für Details und weitere Infos die Aushänge beachten.

Unsere 1. Herren zeigen tolles Tennis

Am Sonntag, dem 12. Juni 2022, haben unsere 1. Herren gegen den Kölner HTC BW auf heimischer Anlage gespielt. Zu sehen gab es für die Zuschauerinnen und Zuschauer bei bestem Wetter durchweg großartiges Tennis. Trotz massiver Gegenwehr hieß es am Ende 0:9. Wenn auch verloren, konnten unsere Herren viele neue Fans gewinnen.

Es spielten v.l.n.r.: Michael Lux, Max Gumz, Ferdun Shevkedov, Maxim Khorozov, Daniel Rutkowski, Jan Gerring

Das nächste Heimspiel findet am Sonntag, 4. September 2022, ab 9 Uhr gegen den TC GG Bensberg statt.

Come Together Turnier an Pfingstmontag

Mit 44 Anmeldungen war das beliebte Come-Together-Turnier am Pfingstmontag schnell ausgebucht.

Vor Spielbeginn wurde ein fester und ausgewogener Spielplan nach Spielstärken (Partner/Gegner wechselten alle 35 Minuten) verteilt. Get-Together mit Siegerehrung war im Anschluss um 17.15 Uhr im Biergarten. Viele Teilnehmer:innen ließen sich noch im Anschluss von unserer Club-Gastronomie verwöhnen und ließen den Abend im geselligen Kreis ausklingen.

Seit über 40 Jahren veranstaltet unser Trainerurgestein Dietmar Stempian jedes Jahr dieses beliebte Come-Together-Turnier an Pfingsten. Manfred Zacheja unterstützt Dietmar seit ein paar Jahren bei der Organisation und Durchführung.

Gewonnen haben:
Damen: 1. Sabine Zimmer, 2. Zusanna Budner, 3. Annika Mertens
Herren: 1. Christian Strunk, 2. Michael Stürtz, 3. Andreas Köpp
Herzlichen Glückwunsch!

Der neue Netzroller 2022 ist da

Wir haben schon sehnsüchtig darauf gewartet: Auf die neue Ausgabe des Netzroller-Magazins. Wie immer mit vielen News, Aktionen und Impressionen rund um unseren Verein. Ein großes Dankeschön an alle Sponsoren, die uns mit einer Anzeige unterstützt haben.

Wir wünschen viel Spaß beim Lesen.

PDF-Ausgabe Netzroller 2022

GELUNGENER START IN DEN TC SOMMER

Am Samstag, dem 7. Mai, waren alle Clubmitglieder, ob klein oder groß, eingeladen, kostenlos im Biergarten unserer Clubgastronomie Bratwurst, Pommes, Eis und kühle Getränke zu genießen. Das Wetter spielte mit! Bei strahlendem Sonnenschein nahmen das Angebot zahlreiche Mitglieder war, so dass die Anlage schon mittags gut gefüllt war.

Die Teilnehmer des Jugend-Spaß-Turniers, unter der Leitung von Anita Günthner und Felix Nötzold, konnten es kaum abwarten und stürmten als Erste hungrig und durstig den Würstchenstand.

Dazu gesellten sich viele Clubmitglieder, die es sich auf der Terrasse gemütlich machten.

Um 14 Uhr startete Mannis Schleifchenturnier mit 38 Spieler*innen.

Es wurden 5 Runden à 30 Minuten auf 10 Plätzen gespielt.

Bärbel Weber hat alle Runden gewonnen und damit die maximale Anzahl an Schleifchen bekommen.

6 Teilnehmer brachten es auf immerhin 4 von max. 5 möglichen Schleifchen und belegten somit den zweiten Platz.

10 Teilnehmer schafften 3 Schleifchen.

Ein großes Dankeschön geht an Helferin Renate Weber, die Manni während des gesamten Turniers tatkräftig unterstützt hat.

Alle hatten viel Spaß und erlebten einen schönen Tennisnachmittag.